Ausbildung zum lizenzierten TGT®-Trainer Bodenschule

9. – 17. August 2017 in 53773 Hennef-Meisenbach

 

Vom 9. – 17. August 2017 findet in Hennef auf dem Dreisteinenhof die Ausbildung zum lizenzierten TGT®-Trainer Bodenschule statt.

Die TGT®-Ausbildung Bodenschule kann

  1. als Intensiv-Seminar zur eigenen Entwicklung ohne Prüfung (ohne TGT®-Lizenz) wahrgenommen werden oder,
  2. mit Prüfung und Abschluss – und so mit der Berechtigung, als lizenzierter TGT®-Trainer die Inhalte der TGT® Bodenschule an Schüler weiterzuvermitteln und die Marke TGT® zu nutzen.

Die TGT®-Ausbildung kann von hauptberuflichen Reitlehrern, Therapeuten, Ausbildern, Hufschmieden und Züchtern, aber auch von freizeitorientierten Pferdebesitzern mit und ohne Trainer- und Lehr-Ambitionen genutzt werden. Es sind keine Fachausbildungen im Vorfeld nötig. Voraussetzung: praktische Erfahrung mit Pferden und Freude am eigenen Lernen.

 


 

 

Datum:

9. – 17. August 2017
TGT®-Bodenschule (neun Tage), Mi. – Do.

☼ Prüfungstage sind der 16. & 17. 8. 2017.
☼ Das Seminar wird von Peter und Rika Kreinberg geleitet.

 

Veranstaltungsort:

Dreisteinenhof, Inhaber: Ninja Kimmel,
Dreisteinenweg 2
53773 Hennef-Meisenbach
www.dreisteinenhof.de

 

Seminar-Inhalte:

☼ 9. – 17. August 2017, TGT® Bodenschule (neun Tage), Mi. – Do.

Schwerpunkt ist das Erlernen der praktischen Fähigkeiten der TGT® Bodenschule. Führtraining,
Leitseilarbeit (kurze & lange Distanz), Arbeit an der Hand, Fremdbestimmung.
Unterrichtserteilung und Festigung der praktischen Übungen am Boden inklusive Abschlussprüfung.

Inhalte der TGT® Bodenschule hier.

 

Kursablauf:

Täglich von 9 – ca. 18 Uhr, inkl. Mittagspause. Je nach Entwicklung der Kursteilnehmer können die Seminar-Tage auch gegen 18:30 bzw. 19 Uhr enden.

Beschreibung des Seminarablaufs hier.

 

Gastboxen:

Alle Gastboxen sind Paddockboxen und mit Spänen eingestreut. Kosten: 15,– € pro Tag inklusive Heu, Entmistung und Einstreu. Bei Anreise vor 16 Uhr wird der Tag als ganzer Tag berechnet. Bei Anreise am Vortag des Seminars nach 16 Uhr wird ein halber Tag berechnet. Bitte Kraftfutter selbst mitbringen.

Die Reservierung der Gastbox für das mitgebrachte Pferd übernimmt jeder Teilnehmer selbst! Bitte Gastbox und Anreisezeiten mit der Hofbesitzerin absprechen:
Ninja Kimmel, mobil: 0160 – 7 11 57 75,
ninja@dreisteinenhof.de, www.dreisteinenhof.de

 

Unterkünfte:

www.tourismus-hennef.de/index.php?id=127

 

Verpflegung:

Mittagessen wird vor Ort bestellt oder Selbstversorger.

 

Ausrüstung:

Zu diesem TGT®-Bodenschul-Seminar sollte folgende Ausrüstung mitgebracht werden: größen-verstellbares Stallhalfter, ein Knotenhalfter, ein Leitseil (4,80 – 5,00 m), Wassertrense, Touchiergerte (mind. 1,20 m), Handschuhe, bei beschlagenen Pferden Streifgamaschen.
Knotenhalfter, Führ- und Leitseile sind auch vor Ort im Seminar erhältlich. Weitere Informationen finden Sie in der detaillierten Ausschreibung. Die mailen wir Ihnen gern.

 

Kosten:

Die Seminar-Gebühr für die Ausbildung zum lizenzierten TGT®-Trainer Bodenschule beträgt:

9. – 17. August 2017, TGT®-Bodenschule (neun Tage), Mi- – Do., 1.510 €

Diese Gebühr versteht sich zuzüglich Mehrwertsteuer. Prüfungsgebühren fallen nicht an. Die Zahlung ist bis acht Wochen vor Seminar-Beginn fällig. Die Teilnehmer erhalten eine Rechnung per E-Mail zugesandt. Nach Absprache werden auch Bildungsschecks (www.bildungspraemie.de) angenommen.

Wird das Seminar zur eigenen Weiterbildung ohne Prüfung gebucht, wird die Gebühr abzüglich des Prüfungstages berechnet.

 

Pferde:

Die mitgebrachten Pferde müssen über einen gesicherten Impfschutz gegen Influenza sowie über eine gültige Haftpflicht-Versicherung verfügen. Die Pferde sollten eine Grunderziehung haben und halfterführig sein. Eine Herpes-Impfung wird empfohlen. Keine sogenannten Problempferde (bei Unsicherheiten einfach bei uns anfragen).

Hunde:

Hunde sind auf der Reitanlage an der Leine zu führen und nur gestattet, wenn Sie den Seminar-Ablauf nicht stören (bellen, unverträglich, ungehorsam). Eventuell laufen Hofhunde frei herum.

 

Lehrpferde:

Lehrpferde sind gegen 40 €/Tag buchbar (je nach Verfügbarkeit, bitte vorher anfragen) und vor Ort zu bezahlen.
Bitte bei Interesse auf dem Anmeldebogen das Lehrpferd ankreuzen. Die Box des Lehrpferdes ist vor Ort zu misten (wie die Gastboxen für die mitgebrachten Pferde).


Zuschauer:

Damit ein internes und intensives Lernen in einer geschlossenen Gruppe gewährleistet ist, sind Zuschauer in den Trainer-Seminaren nicht zugelassen.
Lizenzierte TGT®-Trainer können dieses Seminar als theoretische Weiterbildung nutzen.


Anmeldung:

Bitte erfragen Sie bei uns die detaillierte Ausschreibung und das Anmeldeformular – und scheuen Sie sich nicht, uns bei Fragen zu kontaktieren.

Tel. 0172 - 5 40 46 91, info@thegentletouch.de